Verzahnungsfräsen

Mit unserer neu entwickelten Abwälzfräseinrichtung lassen sich Verzahnungen durch Wälzfräsen mit unterschiedlichsten Geometrien und Anforderungen auf einer Drehmaschine herstellen. 

Dank unseres stabilen und kompakten Aufbaus, sowie des großzügig dimensionierten Getriebes, wird eine sehr gute Oberflächenqualität erreicht.

Die WTO-typische einfache Bedienung zeigt sich schon beim Werkzeugwechsel. Durch den abnehmbaren Gegenhalter ist der Werkzeugraum sehr gut zugänglich. Der Werkzeugwechsel kann somit sehr einfach und schnell erfolgen.

An der Winkelskala können Schwenkwinkel bis zu +/-30° stufenlos eingestellt werden. Dadurch können mit WTO-Abwälzfräseinrichtungen sogar Schrägverzahnungen hergestellt werden.

Vorteile der WTO Abwälzfräseinrichtung im Überblick:

  • Sehr gute Fräsergebnisse und Oberflächen durch stabile Konstruktion
  • +/-30° stufenlos einstellbarer Schwenkwinkel
  • Einfacher Werkzeugwechsel durch abnehmbaren Gegenhalter
  • Auswechselbarer Fräsdorn in verschiedenen Durchmessern erhältlich
  • Fräser voreinstellbar

 

DMG/Mori Seiki NLX2500 SY Abwälzfräsen

    

 

OKUMA Space Turn LB3000 EX Abwälzfräsen